Alle Projekte


 

e80^3-Gebäude – SP 5 Monitoring und Verbreitung

Sanierungskonzepte zum Plus-Energiehaus mit vorgefertigten aktiven Dach- und Fassadenelementen, integrierter Haustechnik und Netzintegration: SP 5 Monitoring und Verbreitung

 

GREENFOODS

Ziel des GREENFOODS Projektes ist es, die europäische Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu mehr Energieeffizienz und somit einer Reduktion fossiler CO2 Emissionen zu führen. Damit soll die weltweite Wettbewerbsfähigkeit gesichert und gestärkt, die Sicherheit der Energieversorgung verbessert und eine nachhaltige Produktion in Europa garantiert werden.

 

Sanierungskonzepte zum Plus-Energiehaus mit vorgefertigten aktiven Dach- und Fassadenelementen, integrierter Haustechnik und Netzintegration: SP 4 Demonstrationsgebäude

Hauptziel des Subprojektes Demonstrationsgebäude (SP4) ist es, die vorhergehenden Entwicklungen im Bereich der aktiven und passiven Fassadenmodule und Haustechnikmodule in der Praxis in einem Demonstrationsvorhaben in Kapfenberg, Stmk. umzusetzen und zu erproben.

 

SOLTRAIN 2 - Solarthermische Ausbildungs- und Demonstrationsinitiative im südlichen Afrika

Aufbauend auf den Ergebnissen des Projekts SOLTRAIN werden Partnerländer im südlichen Afrika beim Umstieg von einer weitgehend fossilen auf eine nachhaltige Energieversorgung (Erneuerbare Energien bzw. Solarthermie) unterstützt.

 

Energiestrategie für Wohngebäude

Mit Energieeffizienz und Erneuerbarer Energie zum Gebäude der Zukunft

Bewertungsprogramme als Planungs- & Entscheidungshilfe von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Gerhard Faninger, einem Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der AEE INTEC

 

MidTempColl

Entwicklung von hocheffizienten und kostenoptimierten Mitteltemperaturkollektoren für solarthermische Großanlagen.


Im gegenständlichen Projektvorhaben wird eine Entwicklung für einen speziell in solarthermischen Großanlagen geeigneten Mittel­temp­er­atur­kollektor (Temperaturbereich 80 bis 120°C) verfolgt. Dabei soll ein gänzlich neuartiges Vakuumröhrenkollektorkonzept  mit besonderer Eignung für Serienschaltungen (große thermische Län­gen) in Verbindung mit einem neuartigen Verteil- und Sammler­konzept entwickelt werden.

 

SCOOP - Solarkollektoren aus Polymeren

Die Ressourcenverfügbarkeit und der ständig steigende Einkaufspreise der in konventionellen Kollektoren verwendeten Materialien Kupfer und Aluminium erfordern den Einsatz von alternativen Werkstoffen. Können Polymermaterialien den Anforderungen der Solarthermie gerecht werden?

 

IEA SHC Task 49/IV SOLAR PROCESS HEAT FOR PRODUCTION AND ADVANCED APPLICATIONS

In den letzten zwei Jahren hat sich das Bewusstsein bezüglich solarer Prozesswärme in der Industrie erhöht und einige neue solarthermische Anlagen wurden installiert. Diese positive Entwicklung soll durch weitere Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Bereich der Schlüsselforschungsfragen für solare Prozesswärme weiter vorangetrieben werden.

Hier ein Interview von Task-Leiter Christoph Brunner zu den Anwendungsmöglichkeiten von solarer Prozesswärme: VIDEO

Aus diesem Grund wird der IEA Task 49/IV „Solar Process Heat for Production and Advanced Application” durchgeführt. Der IEA SHC Task 49/IV wird zusammen mit dem IEA Programm SolarPaces realisiert.

 

AIDA

Gezielte Förderung ganzheitlicher Energieplanung in Gebäuden

Affirmative Integrated Energy Design Action

Das EU-Projekt AIDA hat zum Ziel, den Markteintritt von Niedrigstenergie-gebäuden („nearly zero-energy buildings – NZEB“) zu beschleunigen. Gemeint sind energieeffiziente Gebäude und die Nutzung von Erneuerbaren Energieträgern in diesen Gebäuden.

 

low_vent.com

Konzepte für die „low-tech“ Komfortlüftung in großvolumigen Wohngebäuden und deren Nutzungskomfort.

Ziel ist die Steigerung des Einsatzes hochwertiger Lüftungssysteme in großvolumigen Wohnbauten. Ziel dieses Projektes ist zu untersuchen, wie zentrale bzw. semizentrale Komfortlüftungen in mehrgeschossigen Wohngebäuden optimiert werden können, d.h. mit vereinfachter Verteilung, Montage, Regelung und Bedienung, sowie vermehrt vorgefertigten Komponenten machbar wären.

Vereinfachte („low tech“ - Komfortlüftung) bzw. optimierte innovative Lösungen für zentrale bzw. semizentrale Lüftungsanlagen sollen im Sinne einer hohen NutzerInnenqualität und einer verbesserten Energieeffizienz entwickelt werden.

 
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
 
 

 
TOP-EVENT
VERANSTALTUNGEN

Di. 4. Apr. 17

„Fernwärme der Zukunft“ - der Beitrag der Solarthermie zur Wärmewende

Ort: FH CAMPUS 02, Körblergasse 126, 8010 Graz

Veranstalter: AEE INTEC, Stmk. Landesregierung, S.O.L.I.D.

25. - 27. Apr. 17

GREENFOODS - Training - Wien, 25 - 27. April 2017

Ort: Fachverband der Lebensmittelindustrie, Zaunergasse 1-3, 1030 Wien

Veranstalter: AEE INTEC

28. - 29. Apr. 17

21. Internationale Passivhaustagung 2017

Ort: Messe Wien, Congress Center | Wien, Österreich